-Anregung aus der Ortsbegehung-

Anlässlich der Ortsbegehung in Vettweiß im Herbst des vergangenen Jahres wurde die bauliche Gestaltung der Beete, direkt an den Einmündungen der Straßen Schulstraße und Schützenstraße in die Gereonstraße kritisiert. Der künstlich geschaffene Engpass führe zu Gefahrensituationen beim Einfahren in die Straßen. Links abbiegende Fahrzeuge müssen auf der Gereonstraße so lange stehen bleiben, bis Fahrzeuge aus den Straßen ausgefahren sind. Hierdurch würden Auffahrgefahren entstehen. Die Gefahrenlage bzw. das Anliegen der Bürger wurde erkannt und das Planungsbüro um Stellungnahme gebeten. In beiden Fällen handelt es sich um klassische Mittel zur Geschwindigkeitsreduzierung im Bereich von Kreuzungen. Die eingebauten Beete schaffen gleichzeitig einen notwendigen Schutz für die Fußgänger. Im Bereich der Einmündung Schützenstraße kommt noch hinzu, dass die ursprüngliche Breite der Straße, vor allen Dingen unter Betrachtung der Nutzung durch die Landwirtschaft, nicht die Anlegung von zwei Fahrspuren zuließ. Deshalb wurde der Ausbau mit einer Spur gewählt, um von vornherein klar zu machen, dass ein echter Begegnungsverkehr im Einmündungsbereich hier nicht möglich ist und der Ausfahrende zuerst passieren muss. Da beide Bereiche mitten in einer Ortslage zu finden sind, die bekanntermaßen einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 50km/h unterliegt, wird eine Beschilderung und Markierung nicht notwendig bzw. ist entbehrlich.
 
 
Rathaus
Besuchszeiten:
montags - freitags:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
dienstags:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
donnerstags:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Das Sozialamt ist mittwochs geschlossen.

Termine zu anderen Zeiten nach Vereinbarung
 
 
Anschrift:
Gemeinde Vettweiß
Der Bürgermeister
Gereonstraße 14
52391 Vettweiß


Telefon: 02424 / 209 0
Telefax: 02424 / 209 234


Bankverbindungen:

Sparkasse Düren
IBAN:
DE54 3955 0110 0001 6002 20
BIC: SDUEDE33XXX

Volksbank Düren eG
IBAN:
DE14 3956 0201 0401 5860 16
BIC: GENODED1DUE

Gläubiger-ID: DE9718000000116175

Steuernummer: 207/5712/0412
 

Wetter