Erste Pfanderlöse aus Spendenaktion überreicht

Vielleicht haben Sie davon gehört, oder ihn sogar gesehen – den Pfandspendenkasten im Vettweißer REWE-Markt? Der Leiter des REWE-Marktes Stefan Knop und Bürgermeister Joachim Kunth wollen die Bürgerinnen und Bürger beim Einkauf animieren, ihre Pfandzettel für einen guten Zeck zu spenden. Bei der ersten Sammelaktion, die nun abgeschlossen ist, haben zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ihr Pfand gespendet, um so Umweltprojekte der Kindergärten zu unterstützen. 420 Euro können nun auf sieben Einrichtungen verteilt werden. 375 Euro kamen in der Spendenaktion zusammen, der Bürgermeister hat aufgestockt, damit der Betrag vernünftig teilbar ist. 60 Euro gehen nun an die Organisationen. Zuerst war Bürgermeister Joachim Kunth bereits in der Kindertagesstätte Knirpsenland in Kelz zu Gast, um die Spende zu überreichen. „Wir würden sehr gerne ein Hochbeet mit den Kindern errichten. Dort können sie jeden Tag zuschauen, wie Pflanzen wachsen und lernen, was sie zum Wachsen brauchen und wie man die Pflanzen pflegt“, erklärte Elke Wimmer, Leiterin der Kindertagesstätte. Auch Wolfgang Prümm, Geschäftsführer der Lebenshilfe, war bei der Übergabe dabei. Die Lebenshilfe ist Träger des Kindergartens.
 
 
Rathaus
Besuchszeiten:
montags - freitags:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
dienstags:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
donnerstags:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Das Sozialamt ist mittwochs geschlossen.

Termine zu anderen Zeiten nach Vereinbarung
 
 
Anschrift:
Gemeinde Vettweiß
Der Bürgermeister
Gereonstraße 14
52391 Vettweiß


Telefon: 02424 / 209 0
Telefax: 02424 / 209 234


Bankverbindungen:

Sparkasse Düren
IBAN:
DE54 3955 0110 0001 6002 20
BIC: SDUEDE33XXX

Volksbank Düren eG
IBAN:
DE14 3956 0201 0401 5860 16
BIC: GENODED1DUE

Gläubiger-ID: DE9718000000116175

Steuernummer: 207/5712/0412
 

Wetter